Bilanzsumme von Mikro Kapital wächst im Jahr 2020 um 25%

Categories: Pressemitteilung Tags:

Deutlicher Anstieg des NAV der beiden Fonds Mikro Fund und Alternative

20. Mai 2021 – Mikro Kapital ist ein auf Impact Finance und Mikrofinanz spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Zürich. Es ist unter der Leitung des Präsidenten Vincenzo Trani in 14 Ländern tätig und hat mit seinen eigenen Fonds, Mikro Fund und Alternative, das Jahr 2020 mit einem Gesamtvermögen von 838 Millionen Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Anstieg von 25 % im Vergleich zu 2019.

Trotz eines besonders herausfordernden Jahres auf globaler und regionaler Ebene und eines Makroszenarios, das Anzeichen eines Rückgangs zeigte, erweist sich Mikrokredit als widerstandsfähige und profitable Anlageklasse. Dies ist auf die Diversifizierung der alternativen Portfoliokomponente zurückzuführen, die wirtschaftliche und soziale Ziele mit der Fähigkeit zur Erwirtschaftung konstant positiver Renditen verbinden kann.

Im Jahr 2020 erreichte der Gesamtnettogewinn von Mikro Fund und Alternative 20 Millionen Euro, wobei der NAV der beiden Fonds um 18,4% bzw. 1,1% wuchs. Das Unternehmen konsolidierte auch die Anzahl seiner Investoren, die zwischen Europa und Russland bei über 900 liegt.

Eine angemessene Diversifizierung und fundierte Kreditanalyseprozesse haben es Mikro Kapital auch ermöglicht, hervorragende Ergebnisse bei der PAR90+-Metrik zu erzielen, dem Indikator, der die Qualität der zugrunde liegenden Kredite bescheinigt. Dieser Wert übertraf im Jahr 2020 die Branchenstandards deutlich und bestätigte die Qualität des Auswahlprozesses der KMU, welchen Mikro Kapital in den Ländern entlang der Seidenstrasse Kredite zur Verfügung stellt. Er erzielte 2,2 % für Mikro Fund und 1,8 % für Alternative. Im vergangenen Jahr, bei Ausbruch der Pandemie, lagen sie bei 3,9 % bzw. 2,7 %. Vincenzo Trani, Präsident von Mikro Kapital, erklärt: “2020 war eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte von Mikro Kapital. Dies zeigt die Widerstandsfähigkeit von Mikrofinanz als Anlageklasse sowie die Dekorrelation und geringere Abhängigkeit von der Volatilität der internationalen Märkte. Unser Ziel ist es, weiterhin entschlossen daran zu arbeiten, interessante Gelegenheiten zu identifizieren, die es uns ermöglichen, das grosse Vertrauen zu erhalten, das professionelle Investoren in unsere Arbeit gesetzt haben”.

******

Pressekontakt:

Voxia communication
Hertha Baumann
zuerich@voxia.ch
0433449848

******

Über Mikro Kapital
Die 2008 gegründete Mikro Kapital Management S.A. konzentriert sich auf Impact Finance und Mikrofinanzierungen. Mikro Kapital operiert über zwei Special Purpose Vehicles (SPV): Mikro Fund und Alternative. Beide Luxemburger Verbriefungsfonds investieren in ihr Portfolio von Mikrofinanzinstituten, die Kredite an Klein- und Kleinstunternehmen in Russland, Weissrussland und Schwellenländern entlang der Seidenstrasse vergeben. Mikro Fund und Alternatives nehmen finanzielle Mittel von europäischen institutionellen und privaten Anlegern durch die Ausgabe von kurz- und mittelfristigen Schuldverschreibungen auf. (Gesamtvermögen 838 Millionen Euro zum 31.12.2020). Mikro Kapital ist Teil des European Microfinance Network (EMN) und profitiert von Partnerschaften mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), Luxflag, dem italienischen Nationalen Mikrokreditinstitut (ENM) sowie von Kooperationen mit grossen internationalen Investoren wie dem Europäischen Investitionsfonds.