News

L’actualité de l’agence et de nos clients.


  Lausanne, 19. September 2017 – Nach der Markteinführung seines ersten Instruments für assistierte Reproduktionstechnik, AneVivo, ist Anecova diesen Sommer ein Durchbruch gelungen. In der GynCentrum Klinik im polnischen Katowice sind die ersten sechs mit Hilfe der natürlichen Fertilisationstherapie AneVivo gezeugten Babys zur Welt gekommen. Nach jahrelanger Forschung und klinischer Entwicklung hat Anecova einen natürlicheren Ansatz der assistierten Reproduktionstechnik hervorgebracht: AneVivo basiert auf einer durchlässigen Kapsel, die den bidirektionalen Austausch von Flüssigkeiten, Nährstoffen und weiteren nicht zellulären Komponenten ermöglicht und somit den Austausch zwischen Embryo und Mutterleib. Dank dieser Methode kann die Befruchtung und frühe Embryonalentwicklung nun im Mutterleib erfolgen. Dazu Martin Velasco, Gründer, VR-Vorsitzender und CEO von Anecova: „Wir freuen uns sehr über die Geburt der ersten Babys mit Hilfe unserer AneVivo-Methode in der GynCentrum Klinik in Katowice. Die Klinik entwickelte sich in den letzten Jahren kontinuierlichsehr innovativ und […]


  26. Januar 2017 – Anecova, als Technologiepionier am Weltwirtschaftsforum 2008 ausgezeichnet, stärkt seinen Verwaltungsrat mit der Ernennung von Prof. Simon Fishel.   „Wir freuen uns, dass Prof. Simon Fishel nun zu unserem Verwaltungsrat gehört“, erklärte Martin Velasco, Gründer, VR-Präsident und CEO von Anecova. Der anerkannte Pionier in den Bereichen Embryologie und IVF (In-vitro-Fertilisation) bringt einzigartige Fachkompetenzen mit. Das gilt sowohl für die klinische Behandlung infertiler Patientinnen als auch für Forschung und Innovation, insbesondere im Hinblick auf die Aspekte der Befruchtung und der frühen Entwicklung des Embryos, die für die optimale Ausschöpfung des Potenzials der natürlichen Verfahren von Anecova massgeblich sind. Zudem sammelte Prof. Simon Fishel wertvolle Erfahrungen beim beispiellosen Aufbau der von ihm gegründeten Klinik CARE Fertility Group. „Ich freue mich, zum Verwaltungsrat von Anecova zu gehören, denn dieser Technologiepionier hat das Wohlbefinden der Frau im Bereich Fertilität zum […]


  Lausanne, 3. Mai 2016 – In einer der führenden Kliniken der IVI Gruppe wurde in Bilbao erstmals ein Baby geboren, welches durch künstliche Befruchtung nach der AneVivo-Methode gezeugt worden war. Dies meldet das Unternehmen Anecova, welches 2008 vom Weltwirtschaftsforum als „Technology Pioneer“ ausgezeichnet wurde. Nach jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie klinischen Studien ist es Anecova nun gelungen, ein natürlicheres Verfahren zur künstlichen Befruchtung zu entwickeln. Dazu konzipierte das Unternehmen eine durchlässige Kapsel, die den bidirektionalen Austausch von Flüssigkeiten, Nährstoffen und weiteren nicht zellulären Komponenten zulässt und somit den Austausch zwischen Embryo und Mutter ermöglicht. Dank dieser Methode kann die Befruchtung und frühe Embryonalentwicklung nun im Mutterleib erfolgen. In Zusammenarbeit mit der IVI Klinik Bilbao und dem Complete Fertility Centre in Southampton treibt Anecova nun die Vermarktung seines AneVivo-Instruments zur künstlichen Befruchtung voran. In den kommenden Monaten werden weitere Kliniken diese Methode in […]


  Lausanne, 19. Januar 2016 – Anecova, als Technologiepionier am Weltwirtschaftsforum 2008 ausgezeichnet, führt das gemeinsam mit dem Complete Fertility Centre Southampton entwickelte „Natural Fertilisation“-Verfahren im Markt ein. Nach mehreren Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie klinischer Entwicklung hat Anecova einen natürlicheren Ansatz zur unterstützten Reproduktionstechnologie geschaffen: Eine poröse Kapselvorrichtung, welche einen bidirektionalen Durchfluss von Flüssigkeiten, Nährstoffen, endometrialen Zellen und anderen zellularen sowie nichtzellularen Komponenten zulässt und somit den Austausch zwischen Embryo und der Umgebung im Mutterleib ermöglicht. Damit wird eine unterstützte Befruchtung der Eizelle und die frühe Entwicklung des Embryos im Mutterleib möglich. Martin Velasco, Gründer, Verwaltungsratspräsident und CEO von Anecova, erklärt: „Das von Professor Nick Macklon geleitete Complete Fertility Centre hat eine einzigartige Fachkompetenz in der IVF-(In-Vitro-Fertilisation-)Patientenbetreuung entwickelt, einhergehend mit einer hochmodernen, innovativen undpatientenbezogenen Forschung. Wir freuen uns sehr, dass das Complete Fertility Centre ihren Patienten das auf unserer […]

Fachgebiet

Archiv

> RSS