ODDO BHF AM: Monthly Investment Brief – November 2017

22 November 2017 -

Monthly Investment Brief November 2017
 
Should I stay or should I go?
 
“Langfristig orientierte Anleger sollten dran bleiben. Aus taktischen Überlegungen und für aktive Investoren empfiehlt sich eine Gewinnmitnahme am Aktien- (hauptsächlich USA) und teilweise auch am Unternehmensanleihemarkt und eine Reduzierung der Durationsposition.”
 
Ganz im Einklang mit unserer auf Wachstum ausgerichteten Anlageeinschätzung haben globale Aktien in den letzten Wochen ordentlich Gas gegeben. Die weltweite Konjunkturlage dürfte die Anleger weiterhin zuversichtlich stimmen und die Bewertungen im nächsten Jahr noch höher treiben.

Kurzfristig sind allerdings Enttäuschungen denkbar. So könnten Wohnungsmarkt und Industrie in China möglicherweise einen Gang stärker zurückschalten als von Anlegern erwartet. Zudem erhielt der US-ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe durch den schwachen US-Dollar Schub, so dass mit einer leichte Korrektur zu rechnen ist.

Ausserdem sind globale Aktien – zumindest in kurzfristiger Sicht – überkauft. In den USA fiel die Berichtssaison sehr überzeugend aus, in Europa hingegen leicht enttäuschend. Für weitere Zuwächse braucht es mehr Katalysatoren. Hier könnte die US-Steuerpolitik dem US-Wirtschaftsmotor ein bisschen mehr Schwung verleihen: Noch aber liegen kein finales Datum und kein ausgearbeitetes Konzept vor. Kürzlich legten Republikaner aus dem US-Senat einen Steuerentwurf vor, der in diversen zentralen Punkten von dem des Repräsentantenhauses abwich.

Sollten die Renditen auf ihrem aktuellen Stand verharren, dürften Aktien in vollem Umfang von den starken Wachstumsaussichten profitieren und Aktienkurse – gestützt durch solide Gewinne und niedrige Produktionskosten – nach oben klettern.

Aber der Aufwärtsdruck dürfte auf Renditeseite allmählich steigen. In den letzten Jahren ist die Notwendigkeit zum Schuldenabbau weltweit deutlich gesunken. Somit wirken die Industrieländer (hauptsächlich Europas) nicht länger als Hemmschuh für die weltwirtschaftliche Gesamtaktivität und folglich auch nicht inflationsdämpfend – etwas, was von vielen Anlegern ignoriert wird und Raum für Überraschungen lässt. Jerome Powell dürfte der bisherigen Linie treu bleiben und nächstes Jahr mindestens drei Zinserhöhungen vornehmen. In Asien haben die Notenbanken ihre Haltung geändert und tendieren nun zu einer stärkeren Straffung (Korea, Malaysia, Thailand und in gewisser Weise auch China).

Die in diesem Jahr in den USA rückläufigen Teuerungsraten sind vorwiegend auf eine Reihe spezifischer, nichtkonjunktureller Faktoren zurückzuführen. Hier ist insbesondere der Preiskrieg im Telekomsektor zu nennen. Ohne diesen wären 2017 die Verbraucherpreisinflation und das Lohnwachstum nicht gesunken. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass die für den Preisrückgang in diesen Sektoren verantwortlichen Kräfte nicht das Ergebnis einer schwächeren Binnennachfrage waren. Wenn überhaupt, tragen sie eher zur Reflation bei und sind ein Argument für weitere Zinserhöhungen.

Langfristig orientierte Anleger sollten dran bleiben. Aus taktischen Überlegungen und für aktive Investoren empfiehlt sich eine Gewinnmitnahme am Aktien- (hauptsächlich USA) und teilweise auch am Unternehmens-anleihemarkt und eine Reduzierung der Durationsposition. Das Gewinnpotenzial ist zu gering, das Verlustpotenzial dafür umso höher. Heute auf eine weiter niedrig bleibende Inflation zu setzen, scheint doch sehr gewagt.

 
Link zum PDF des Monthly Investment Brief inkl. Grafiken
 
Pressekontakt:
Michel Donath
Voxia communication
+41 43 344 98 49
michel.donath@voxia.ch
 
Über ODDO BHF AM
ODDO BHF Asset Management ist die Vermögensverwaltungssparte der ODDO BHF-Gruppe. Es handelt sich hierbei um die gemeinsame Marke von zwei eigenständigen juristischen Einheiten: ODDO BHF Asset Management SAS (Frankreich) und ODDO BHF Asset Management GmbH (Deutschland). Das Unternehmen ist eine der führenden unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaften Europas. Für private und institutionelle Investoren bietet sie Kollektivlösungen (Publikumsfonds) sowie individuelle Investmentlösungen und Anlagestrategien in den relevanten Assetklassen an. Zu den besonderen Stärken zählen Anlagen aus den Bereichen Aktien, Anleihen (vor allem Unternehmensanleihen und Wandelanleihen) und Asset Allocation. ODDO BHF AM bedient Kunden auf der ganzen Welt und ist mit Standorten in Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien, Singapur, Spanien und Schweden vertreten. Ende Juni 2017 verwaltete sie Kundengelder in Höhe von 44,6 Mrd. Euro. ODDO BHF Asset Management ist Teil der 1849 gegründeten und unabhängigen deutsch-französischen Privatbank ODDO BHF. am.oddo-bhf.com / www.frankfurt-trust.de
Wichtige Kundeinformation
Vorliegendes Dokument wurde durch die ODDO BHF ASSET MANAGEMENT SAS (ODDO BHF AM), zu Werbezwecken erstellt. Die Aushändigung dieses Dokuments liegt in der Verantwortlichkeit jeder Vertriebsgesellschaft, Vermittlers oder Beraters.

Potenzielle Investoren sind aufgefordert, vor der Investition in die von der Autorité des Marchés Financiers (AMF) beaufsichtigten Fonds einen Anlageberater zu konsultieren. Der Anleger wird neben den mit der Anlage des Fonds in Investmentstrategie und Finanzinstrumente verbundenen Risiken insbesondere auf das Kapitalverlustrisiko des Fonds hingewiesen. Bei einer Investition in den Fonds ist der Anleger verpflichtet, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Verkaufsprospekt des Fonds zu Rate zu ziehen, um sich ausführlich über die Risiken der Anlage zu informieren. Der Wert der Kapitalanlage kann Schwankungen sowohl nach oben als auch nach unten unterworfen sein, und es ist möglich, dass der investierte Betrag nicht vollständig zurückgezahlt wird. Die Investition muss mit den Anlagezielen, dem Anlagehorizont und der Risikobereitschaft des Anlegers in Bezug auf die Investition übereinstimmen. ODDO BHF AM übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung des gesamten Dokuments oder eines Teiles davon ergeben. Alle in diesem Dokument wiedergegebenen Einschätzungen und Meinungen dienen lediglich zur Veranschaulichung und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit darf nicht als Hinweis oder Garantie für die zukünftige Wertentwicklung angesehen werden. Sie unterliegt im Zeitverlauf Schwankungen. Es wird keine – ausdrückliche oder stillschweigende – Zusicherung oder Gewährleistung einer zukünftigen Wertentwicklung gegeben. Wertentwicklungen werden nach Abzug von Gebühren angegeben mit Ausnahme der von der Vertriebsstelle erhobenen potenziellen Ausgabeaufschlägen und lokaler Steuern. Alle in diesem Dokument wiedergegebenen Einschätzungen und Meinungen dienen lediglich zur Veranschaulichung. Sie spiegeln die Einschätzungen und Meinungen des jeweiligen Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung verändern, eine Haftung hierfür wird nicht übernommen. Die in dem vorliegenden Dokument angegeben Nettoinventarwerte (NIW) dienen lediglich der Orientierung. Nur der in den Ausführungsanzeigen und den Depotauszügen angegebene NIW ist verbindlich. Ausgabe und Rücknahme von Anteilen des Fonds erfolgen zu einem zum Zeitpunkt der Ausgabe und Rücknahme unbekannten NIW.

Die wesentlichen  Anlegerinformationen (erhältlich in Deutsch, Französisch und Englisch) und der Verkaufsprospekt (erhältlich in Deutsch, Französisch und Englisch:), sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos erhältlich bei der ODDO BHF Asset Management GmbH, Herzogstrasse 15, 40217 Düsseldorf oder unter am.oddo-bhf.com

Kommentar verfassen